Montag, 26. August 2013

Magenverweildauer

Wie kann ich abnehmen ohne zu Hungern? Warum habe ich öfter Hunger, wenn ich "gesunde" Sachen esse? Wieso komme ich nicht mit 3 Mahlzeiten am Tag aus, obwohl ich doch gesund ernähre?

Die Antwort ist: Magenverweildauer.

Als erstes müssen wir klären was ich mit "gesundem Essen" in den ersten Frage meinte und dann klären wir was Hunger ist.

Ich habe hier bewusst den Begriff  "gesundes Essen" verwendet, weil die meisten Abnehmwilligen darunter das gleiche verstehen: Viel Obst und Gemüse, wenig Fett und alles ist froh. An sich keine schlechte Idee, wäre da nicht der Hunger.
Hunger heißt in diesem Falle nicht "mir ist langweilig" oder "mein Freund ist verlassen" oder sonstiges Emotionales Essen oder Gewohnheit. Ich meine den Hunger, der entsteht, wenn der Magen leer ist. (Ganz nebenbei: Nur das ist für mich Hunger, der Rest hat keinen Grund Nahrung aufzunehmen) Und wenn der Magen leer ist, meldet sich der Magen.

Nachdem wir nun geklärt haben, was gesundes Essen ist und was Hunger ist, kommt hier die Brücke zur Magenverweildauer. Dies ist der Zeitraum, den der Magen braucht, um sich selbst zu entleeren. (Und somit ein Hungerfühl auszuschütten) Jedes Lebensmittel hat dort andere Zeiten. Die hier aufgelistet Zeiten beziehen sich auf einen leeren Magen und nur das Essen des eines Lebensmittel - oder anders: Es erklärt warum eine Banane auf die Hand nicht so viel bringt wie eine Wurst.

<30 Minuten
Alkohol
Traubenzucker
Honig

bis 2 Stunden
Kaffee
Wasser
Tee
reine Brühe
Buttermilch
Brötchen
Reis

bis 3 Stunden
Banane
Spinat
mageres Fleisch

bis 4 Stunden
Salat
rohes Obst
Käse
Huhn
Schwarzbrot
Beefsteak
Schinken

bis 5 Stunden
magerer Braten
Hering
Erbsen
Linsen

bis 6 Stunden
Pommes
Pilze
Speck
Thunfisch in Öl


bis 8 Stunden
Schweinshaxe
Grünkohl
Ölsardinen

Hinweis: "bis so und so viel Stunden" bedeutet: Es kann auch 1 - 2 Stunden weniger sein.

Faustformel: Je fetter und/oder schwer verdaulicher, desto länger im Magen. Zuckerhaltige Nahrungsmittel (Schokolade) werden sehr schnell verdaut.

Andere Anmerkung: Ich wollte eigentlich eine Zusammenfassung von mehreren Quellen hier präsentieren... aber es scheint genau eine Seite zu geben, wo es eine solche Liste gibt. Davon schreiben alle ab.

Kommentare:

  1. Ha, alles die gleiche Quelle! Wie so oft beim Quellenstudium... Ist diese denn vertrauenswürdig? Aber zum Thema: Also, wenn gesund, dann öfter essen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung wie genau die Quelle ist, aber vom Gefühl würde ich sagen: Die Angaben stimmen zu mindest grob.

      Zum Thema: Ja. Kann man so sagen. Wobei Schokolade möglichst gemieden werden sollte, da hohe kcal pro Gramm. :)

      Ich denke wenn man sich im "Sättungsbereich" von 3 bis 5 Stunden aufhält, nimmt man ordentliche Sachen zu sich UND ist satt

      Löschen